Wunderschöne Splitpants

Donnerstagsserie – Irgendwo zwischen Windelfrei und Wegwerfwindel

Ganz oben auf meiner Besorgungsliste stehen unter anderem Splitpants…

Was sind Splitpants?

Auf der Suche danach bin ich auf eine sehr schöne Seite gestoßen: PottyPants.

Splitpants (chinesisch Kai-Dang-Ku) sind Hosen, die im Schritt offen sind. In China haben sie meist eine feststehende Öffnung, so dass der Babypopo nackt bleibt.

Die hier angebotenen Hosen sind so geschnitten, dass der Stoff im Schritt überlappt und beim Abhalten einfach auseinandergezogen wird. Das Kind kann sich normal bewegen und bleibt trotzdem bekleidet. So unterscheiden sich PottyPants beim Strampeln, Robben, Krabbeln und Getragen-werden kaum von normalen, geschlossenen Hosen. Wenn sie merken, dass Ihr Baby „muss“ halten sie es einfach ab, ohne irgendetwas an- oder ausziehen zu müssen.

Auch Windelkinder, die grade lernen „trocken“ zu werden, sitzen mit PottyPants [/Splitpants] schneller auf dem Töpfchen, oder können unterwegs schneller und unproblematischer abgehalten werden – die heruntergezogene Hose ist nicht im Weg.

PottyPants sind DIE Möglichkeit, windelfrei unauffällig und bequem im Alltag zu praktizieren:

  • Ihr Baby bleibt warm – Sie können es jederzeit einfach abhalten.
  • Ihr Baby ist „diskret“ bekleidet.
  • Sie können zur Sicherheit eine Mullwindel einlegen, wenn es die Situation erfordert.
  • Das ganze Herumgewurschtel mit an- und ausziehen entfällt – Sie können schnell reagieren.
  • Kleinkindern fällt es leichter, selbstständig aufs Töpfchen zu gehen.

Das Shopping-Angebot für diese Hosen ist leider rar oder man ist im Selber-Nähen begabt.

Doch es gibt sie auch sehr salonfähig zu erstehen, so dass sie den mainstream-Babyhosen in nichts nach stehen…

Wunderschöne Splitpants

Dorothee Helle hat einiges an Entwicklung hinein gesteckt…

Den Anstoß dafür hat ihre Tochter gegeben, die lieber alles auf dem Wickeltisch erledigt hatte, anstatt in die Windel zu machen. Und so haben sie sich an regelmäßige Abhaltezeiten gewöhnt, so dass es dann nach und nach bei ihnen auf Teilzeit-Windelfrei hinaus lief. Beim KiTa-Einstieg zum ersten Geburtstag ihrer Kleinen, ging es leider nicht ohne Windel. Dennoch hat ihre Tochter den täglichen Wechsel zwischen mit und ohne Windel  problemlos  toleriert. In dieser Zeit entstand der Splitpantsschnitt, da Dorothee fand, dass die üblichen Splitpants nicht gut saßen. Ab dem 2. Geburtstag war ihre Tochter dann komplett windelfrei.

Ein Besuch auf PottyPants lohnt sich!

*Mir kribbelt es schon in den Fingern eine schicke Hose für eine Hochzeitsfeier, zu der wir nächstes Jahr zu Ostern eingeladen sind, zu bestellen.*

0 Gedanken zu „Wunderschöne Splitpants

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.