Artgerecht-Treffen im Veganz – Nachlese

16 köstlich-vegane Suppen! Glückliche Kinder! Spannende Gespräche! Vernetzung! Ideen! Heute war Artgerecht-Treffen im Veganz mit Windelfrei-Runde!

Wir waren eine buntgemischte Truppe: Mamas, Papas, ganz frische Windelfrei-Eltern, alte Freunde mit schon großen Kindern. Ich liefere hier noch einmal die Links und Infos nach, über die wir gesprochen haben:

– Den ARTE-Film über Windeln und ihre Effekte auf die Umwelt „Wickeln, Windeln, Wegwerfen“ findet ihr hier.

Eine Journalistin sucht für einen Artikel in der Eltern eine Windelfrei-Mama mit einem (teilzeit-)windelfreien Kind ab ca. 6 Monate. Jemand Interesse? Mailt mir bitte, dann schick ich mehr Infos.

– Ein Paar berichtete, dass sie jetzt mit ihrem 2,5 Jahre alten Sohn 1 Jahr lang in die Wildnis von Wisconsin gehen und dort mit 38 anderen als Jäger und Sammler im Clan leben – Artgerecht ein ganzes Jahr lang. Hier findet ihr die Wildnisschule Teaching Drum, die das organisiert. Einen Überblick über den „Family Yearlong“ findet ihr hier, am Ende der Seite. Ich will versuchen, ob wir auf dem Blog oder der Artgerecht-Seite immer mal wieder Berichte bringen können, wie es ihnen dort geht (es werden dort im Winter -30 Grad…eine echte Herausforderung…wahrscheinlich nicht nur das…)

Artgerecht Leben – ich hatte erzählt, dass ich wir uns mit Freunden den Lebenspark Tollense ansehen wollen. In der Artgerecht-Wohnen-Gruppe sammeln sich gerade noch andere, die Lust auf ein Info-Wochenende dort haben. Noch jemand?

Johanna hatte nochmal Vernetzung und Mütterteam-Gründung angeregt. Ich rufe hiermit also dazu auf: Schreibt in die Kommentare, wo ihr seid und ob ihr ein Mütterteam sucht und vernetzt euch!! Wer sich ansonsten noch vernetzen möchte, kommt in die Artgerecht-Yahoo-Group, dann könnt ihr dort im sicherem Rahmen eure Adressen etc. austauschen. Beitreten ist ganz einfach (so geht’s).

Was hab ich vergessen? Am Samstag gibt es einen Windelfrei-Kurs im Hug&Grow und noch Plätze darin. Das nächste Artgerecht-Treffen soll in 4 Wochen sein, ich poste nochmal das Datum. Und jetzt fall ich artgerecht zu meinen Kids in die Heia – danke, dass ihr alle da wart, danke an Jan und Juli vom Veganz für die warmherzige Aufnahme!

EDIT: Hier noch ein Video von einem, der Auszog, in Wisconsin ein Jahr in der Wildnis zu leben wie S. und A. es jetzt machen werden:

und es geht hier weiter – mit den spannenden sozialen Aspekten des Clans/EDIT

0 Gedanken zu „Artgerecht-Treffen im Veganz – Nachlese

  1. so, wer Mütterteams bilden möchte:

    ich bin im nördlichen prenzlauer berg und immer dafür zu haben.
    meldet euch einfach unter c-a-mail@web.de wenn ihr lust habt hier ein team zu gründen.
    ziel ist es, all das gemeinsam zu tun, was sonst allein erledigt werden muss und außerdem schöne ausflüge gemeinsam zu machen – am besten in die natur 🙂

  2. Ich bin ja hier in süddeutschland und finde es ganz und gar schade, dass alles berlin ist. gibt es irgendwen hier, der auch „unten“ wohnt und artgerecht jenseits von preussen sein will? das wäre toll.

    1. Hi!

      Auf Stillen- und Tragen habe ich mal einen Thread gesehen, zum Thema Artgerecht-Treffen, in der Region Darmstadt, hier: http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?f=95&t=146387. Wo bist Du denn genau und was für Kontakte suchst Du? In Karlsruhe findet diesen Sonntag ein Unerzogen-Treff statt, im Raum Stuttgart treffen sich regelmässig Homeschoolers und überall gibt es Rabeneltern bzw. Stillen-und-Tragen-Mütter – also es gibt schon so manches, was in Richtung Artgerecht geht 🙂

      LG
      Bettina

Schreibe einen Kommentar zu bettinazweinull Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.