Librileo – Bücher für Kinder

In Berlin ist ein neues Startup-Unternehmen durch einen Vater – Julius Bertram – entstanden:

Librileo

Librileo steht für ein monatliches Bücherabonnement für Kinder im Alter von 0-8 Jahren. Monatlich werden entsprechend der Altersgruppe abgestimmt Bücherboxen (1 bis 3 Bücher) nach Hause verschickt. Die Bücher werden von Pädagogen und Testfamilien ausgewählt. Preislich befindet sich dieser Service zwischen 15,95 € und 17,95 € je nach Länge des Abonnements, enthalten sind Versand- und Verpackungskosten.

Ich durfte mit meiner 5-jährigen Tochter zusammen das Dezember-Bücherbox-Paket testen.

Lesen

Die Freude für mein Tochterkind war riesig, endlich bekam sie auch wieder ein Päckchen. (Sie hängt mir so oft in den Ohren. Sie findet es gemein, dass Erwachsene fast täglich Post im Briefkasten haben und gelegentlich ein Paket bekommen. Kennt Ihr das auch?)

In unserer Bücherbox befand sich

Das Ganze war mit einem Schleifchen zusammengebunden und in einem Pappkartonumschlag verpackt bei uns angekommen.

Wir haben gleich den Nachmittag nach Erhalt der Sendung genutzt und haben es uns zum Lesen gemütlich gemacht. Angefangen haben wir mit dem wunderbaren Buch. Weder Titel noch Autorin kannte ich zuvor. Es ist eine kurzweilige, gereimte Geschichte, in denen drei Tiere in einer kalten Winternacht Unterschlupf suchen, mit schönen Bildern. Der Reimstil erinnert mich ein wenig an den Grüffelo (ich liebe ihn, aber leider hat meine Tochter ihn schon über!), was mich sehr begeisterte. Meine Tochter schmunzelte beim Text und nahm die Bilder dazu genau unter die Lupe. Wir haben das Buch nun schon dreimal gelesen und heute abend will sie es mit zur Oma nehmen, damit „sie sich auch kaputt lachen kann“.
Das Geschichtenheft gefiel uns auch sehr. Darin geht es um einen Jungen, der davon träumt, dass der Weihnachtsmann und seine Rentieren in der Serengeti den kleinen Löwen Leo treffen. Auch hier war meine Große mit Spaß und Gekicher bei der Erzählung dabei.

Für uns war die Librileo-Bücherbox freudige Erwartung, ein süße Lesestunde und gemeinsame Zeit. Und mit „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ haben wir einen echten Geheimtipp nach Hause bekommen, dabei gibt es dieses Buch schon seit Jahrzehnten! Wer weiß, ob ich es je von alleine entdeckt hätte.

Jetzt bin ich wirklich am Überlegen, zum einem wen ich das Bücher-Abo als Geschenkidee für meine Tochter weitergebe, und zum anderen, ob ich noch mehr Geschichten von Tilde Michels ins Haus hole. Denn wir lieben Bücher!!! … und ähm ja, das Bücherregal vom Tochterkind platzt schon aus allen Nähten.

Dankeschön an Julius Bertram für das Angebot zum Testen.

Wer ein Bücherbox-Abonnement für sein (befreundetes, Paten- oder Enkel-)Kinder gleich im Januar startend haben möchte, der muss bis zum 20. Dezember bestellt haben.

Warum Librileo Bücher für Kinder wichtig findet, könnt Ihr in einem kurzen Youtube-Video hier erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.