0 Gedanken zu „Individuelles Schlafbedürfnis

  1. Ich staune, dass solch eine Binsenweisheit überhaupt erforscht und unters Volk gebracht werden muss. Jeder weiß, dass es Erwachsene gibt, die mit 5-6 Stunden Schlaf auskommen, und andere, die mehr als 8 Stunden brauchen. Warum also kommen überhaupt Leute auf die Idee, Kinder seien normiert?
    Ich bin wirklich dankbar, dass in meinem Umkreis niemand solche Ideologien von sich gibt und ich also über dieses Forschungsergebnis entspannt schmunzeln kann. Aber mir tun alle Eltern leid, die von irgendwelchen Zahlen und Pseudoweisheiten terrorisiert werden und auf eure Aufklärungsarbeit wirklich angewiesen sind. Macht weiter so! Es scheint, eure Arbeit wird wirklich dringend benötigt.

    Liebe Grüße,
    Katharina 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.