Internationaler Kindertag

In meiner Kindheit wurde heute der Internationale Kindertag gefeiert. In den neuen Bundesländern wird er immer noch jeden 1. Juni gefeiert. In ganz Deutschland wird der Weltkindertag am 20. September begangen.

Egal wie man ihn nennt und wann man ihn feiert, er soll an die Kinderrechte erinnern.

Auf der Seite des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend findet man in Zusammenarbeit mit logo! die Kinderrechtskonvention, die am 20. November 1989 durch die Vereinten Nationen beschlossen wurde, einfach verständlich für jeden erklärt.

Egal welchen Tag wir im Jahr haben, welches Wetter oder welche Uhrzeit, ich finde unsere Kinder haben stets ein Recht auf Gleichwürdigkeit, Respekt und Achtung sowie ein Recht auf ihre Grundbedürfnisse.

… für mich ist jeder Tag Kindertag. Nur heute werden wir noch etwas schönes nach dem Kindergarten / Arbeiten unternehmen. Ganz so, wie es meine Eltern früher mit uns am 1. Juni taten.

Let’s enjoy the day!

0 Gedanken zu „Internationaler Kindertag

  1. Ja! Klar ist hier auch jeden Tag Kindertag, aber heute eben mal ganz offiziell im Kalender und als ich klein war fand ich es auch immer ganz schön wenn da im Kindergarten und der Schule „was los war“.

    Geschenke gabs früher nicht und wollte ich bei uns eigentlich auch nicht einführen. Dennoch gabs die genähte Kindergartentasche heute für die kleine Eva, weil sie fertig war und auf eine Gelegenheit wartete 😉

    Ansonsten machen wir zwei Evas heute auch noch was Schönes.

    Habt einen schönen Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.