OT: Ostern im Wildpark Schorfheide

Heute in 2 Wochen fangen die Osterfeiertage an…

Für Planlose im Raum Berlin / Nord-Brandenburg habe ich einen Ausflugstipp:

Wildpark Schorfheide

Meine kleine Familie war im vergangenen Oktober beim Hirschfest zum ersten Mal dort und uns hatte es gefallen.

Nun steht für Ostern wieder was im Veranstaltungskalender:

Ostern
06.04.-09.04.2012

Alte und neue Osterbräuche, Schaufütterungen 15:30 Uhr Hirsche, 16 Uhr Fischotter, 16:30 Uhr Wölfe, Buntes Markttreiben, Samstag und Sonntag Mittelaltermusik mit der Gruppe „Daemonicus“

Osterfeuer am Samstag den 07.04.2012 um 14 Uhr, Große Ostereiersuche am Sonntag, den 08.04.2012, An allen Tagen Hüpfburg, Basteln, Bogenschiessen, Ponyreiten.

Weitläufiger Park
Weitläufiges – 7 km langes – Wegenetz. Ideal zum Wandern mit Tragekind (und Ausprobieren diverser Tragetechniken ), Picknicken im Freien und Kopf frei machen für Elimination Communication.

Przewalski-Pferd

… mit Fernglas ausgerüstet können größere Kinder verschiedenste Wildtierarten, die in der Schorfheide heimisch oder bei uns in freier Wildbahn bereits ausgestorben sind, beobachten…

Rehe und Hirsche
… aber auch ganz nah sein,
um anschließend sich auf dem Abenteuerspielplatz auszutoben oder im Buddelbereich mit Wasserlauf und Springbrunnen ausgiebig zu buddeln und zu matschen.

Anfahrt mit Auto (50 Minuten aus Berlins Mitte) oder Bahn.

Die Heidekrautbahn fährt ab S-Bahnhof Berlin-Karow in 40 Minuten bis Groß Schönebeck. Die Entfernung vom Bahnhof bis zum Wildpark beträgt drei Kilometer (ca. 30 bis 45 Minuten mit Kind auf den Schultern und Pausen zum Pferde und Kühe bestaunen). Der Wanderweg ist durch grüne Wegweiser gekennzeichnet.

Vielleicht hat jemand Lust hin zu kommen und man läuft sich unbekannterweise im Park über den Weg?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.