Erwachsen auf Probe II

Familienministerin von der Leyen kritisiert im Spiegel die Sendung.
Der Stern hat eine Mutter interviewt.

Es gibt eine iPetition, die man online unterzeichnen kann – in den letzten 5 Tagen von 1000 auf 4000 Unterschriften angewachsen. ‚(EDIT 6200 and counting).

Das Familiennetzwerk will Klage erheben:

—— Weitergeleitete Nachricht

Sehr geehrte Damen und Herren,

es zeichnet sich ab, dass RTL trotz des öffentlichen Druckes keine Einsicht zeigt und an der Ausstrahlung der Sendung fest hält, daher scheint der rechtliche Weg das einzige Mittel zu sein, mit dem eine Ausstrahlung verhindert werden kann.

Die Satzung des Familiennetzwerks (Familien e.V.) erlaubt es, als Verein Klage zu erheben, um eine einstweilige Verfügung zu erwirken. Einen kompetenten Anwalt, der die Klage inkl. Öffentlichkeitsarbeit über Pressekonferenzen begleiten würde, haben wir bereits gefunden.

Die Kosten belaufen sich auf ca. 5.000 EUR. Bitte ermöglichen Sie die Klage durch eine Spende auf das unten genannte Konto, Verwendungszweck „Gegen Erwachsen auf Probe“.

Da Verein Familien e.V. als gemeinnützig anerkannt ist, erhalten Sie ab einem Betrag von 100 EUR eine Zuwendungsbescheinigung. (Für Beträge bis 100 EUR reicht als Steuer-Nachweis der Überweisungsbeleg).

Spendenkonto: Familien e.V., Sparkasse Stade Altes Land, Kto.-Nr. 1200111886 – BLZ 24151005

Herzlichen Dank und beste Grüße,

Dorothea Böhm (Administration der Petition) durboehm@arcor.de
Maria Steuer (Vorsitzende Familien e.V.) info@familie-ist-zukunft.de

Ein Gedanke zu „Erwachsen auf Probe II

  1. Ich finde diese Sendung sehr dumm.Nur wahre Eltern erkennen ob babys kranke,müde oder hunger haben.Auch haben echte eltern einen sehr leichten schlaf,so hören sie wenn das baby wach ist.Die Sendung finde ich nicht gut.Sie sollte schnellstens wieder abgesetzt werden.Eltern kann mann nicht in 60min.lernen,Eltern wirde mann mit viel Liebe.
    BITTE ABSETZTEN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.