Bericht von Kati – Happy Days

10.07.2008 – Das Leben mit windelfrei ist wunderbar!!!

Wir haben zwei sooo entspannte, schöne Windelfrei-Tage hinter uns! Ich freu’ mich so. ☺

Gestern waren wir am Vormittag daheim, den Rest des Tages unterwegs bei lieben (Windelfrei-)Freunden; heute dann mit (windelfrei-ungläubigem) Besuch zu Hause. Meine Kind war die ganze Zeit ohne Windel, nur gestern auf der recht langen S-Bahn-Fahrt und während eines kurzen Spaziergangs vorsichtshalber mit. Diese blieben aber trocken, so dass ich diesbezüglich auch noch mutiger werden kann.
Aber insgesamt läuft es super. Meine Tochter gibt nach wie vor keine für mich erkennbaren Zeichen, wartet aber geduldig, bis ich ihr das Pipimachen anbiete. Das Abhalten selbst klappt immer besser, und wenn sie sich partout dagegen wehrt, hat es schlicht und einfach einen Grund: Sie muss nicht. Ich versuche darauf zu achten, und wenn sie sich entspannt aus ihrer Hose pellen lässt, ist es auch ziemlich sicher, dass wir einen Treffen landen: immer häufiger ins (sogar fremde!) Klo, aber auch das Waschbecken und die Spüle halten manchmal her. Die Badewanne hingegen ist gerade out.
Unsere Quote heute: zigmal Pipi ins Klo, zweimal ins Waschbecken, sogar Knöke komplett ins Klo, Windelverbrauch am heutigen Tag gleich Null, insgesamt nur drei Unfälle, die in die Hose rieselten (davon zwei allerdings mit Papa, der noch nicht so viel Übung hat). Wunderbar. Das Leben kann so entspannt und schön sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.