Wir sind aus dem Takt.

Donnerstagsserie – Irgendwo zwischen Windelfrei und Wegwerfwindel

Nun schrieb ich erst, wie super es bei uns mit Windelfrei läuft. Und zack ist es auf einmal anders. Nicht schlecht, aber unrund. Wir sind nicht im Gleichtakt. Er muss. Ich gehe zu spät darauf ein. Erleichterungsweinen bei ihm. Ich denke, er könnte wieder. Er mag sich nicht so recht abhalten lassen oder muss einfach noch nicht. …

Wie kam’s? Großes Tochterkind hat sich eine ordentliche Platzwunde zugezogen, die genäht werden musste. Sie braucht(e) mich sehr viel mehr. Auch hatte es mich mental aus der Bahn geworfen. Zudem ist das Wetter genau der Stimmung angepasst. Grau in grau und Regen. Doch wozu gibt es Wegwerfwindeln? Circa 3-4 Stück am Tag verbrauchen wir aktuell. Irgendwie ist mir gerade nicht nach Stoffwindeln, außer nachts.

Wir warten auf Sonnenschein und darauf, dass die Fäden gezogen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.