Schnelles Abhalten mit Wegwerfwindel? Kein Problem.

Mit ein wenig Übung geht auch das Abhalten mit Wegwerfwindel als Backup ratzfatz. Nicola zeigt Euch im dritten Video für die Windelfrei-Woche wie es geht…

… Meiner Erfahrung nach wird man als Windelfrei-Mama recht akrobatisch, was das An- und Ausziehen eines Babys ohne Wickelmöglichkeit betrifft. Windeln wechseln mit Baby im Arm oder Lauflernkind steht? Kein Problem.

0 Gedanken zu „Schnelles Abhalten mit Wegwerfwindel? Kein Problem.

  1. Prima! Das einzige Problem, das ich dann noch habe, ist der Body. Es ist nicht so einfach, ihn wieder zu schließen, weil er nach oben rutscht. Und mit Kind auf dem Arm fehlt mindestens eine Hand, um ihn wieder herunterzuziehen… Ohne Body kriegt mein Kind einen kalten Bauch, weil die Klamotten ebenfalls nach oben rutschen. Was haltet Ihr eigentlich von den Höschen- Wegwerfwindeln? Allerdings besteht da genauso das Body-Problem.
    Liebe Grüße und Danke!! für Euren Blog!! Uta

    1. Bei uns hat sich da der Fliegergriff immer bewährt. Auf dem einen Unterarm liegt das Kind bäuchlings und die Hand ist eh im Schritt und die andere Hand ist ja frei und macht den Rest…
      Klappte bei uns so bis 10 kg 🙂

    2. Liebe Uta,

      für mich waren Bodys sehr schnell absolut inakzeptabel und das Problem mit dem Hochrutschen haben wir gelöst, indem ich z.B. von INSI über DaWanda Hosen gekauft habe. Die breiten Bündchen gehen fast bis unter die Achseln, GENIAL! Heute würde ich dann so ein toll langes Hemdchen (bzw. Windelfrei-Body) von topffit.ch darunter anziehen. Meine Splitpants habe ich auch so konzipiert, dass sie schön hoch gehen und ein breites Bündchen haben, ist mir einfach super wichtig. 🙂

  2. Super Sache! Habe heute auf diese Weise unterwegs meinen Lütten abgehalten. Geht auch mit Überhose, die wie www geschnitten ist und einer Mullwindel als Einlage prima. Allerdings musste die Hose (eines zappeligen Einjährigen) mit ausgezogen werden. Für Babylegs drüber ist es zu warm. Aber dafür: prima Pieselwetter! GRüße von der See

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.