Eiscreme-Kurs nach anfänglichem Tief deutlich im Aufwind

Nic steht ja soooo sehr auf Nutella – nun, bei uns steht Eiscreme höher im Kurs.
Warum wir jetzt eigentlich einen neuen Tiefkühlschrank brauchen …

Ich verweise an dieser Stelle auf den folgenden Eintrag
http://windelfrei.blog.de/2008/06/28/p4374818#more4374818

Daraus geht hervor, dass der anfängliche Windelverbrauch mit „windelfrei“ steigt. Unser Familienunternehmen konnte diese statistisch noch wackelige Beobachtung nun bestätigen. Eine Packung Babylove Premium newborn reichte bisher knapp 1 Woche. Macht ca 5 Windeln am Tag.
Nun kommt unser Töchterchen in die fünfte Lebenswoche und unsere dritte Packung ist noch immer nicht geleert … Adam Riese sagt dazu, dass wir seit 1 Woche nur noch im Schnitt 2 Windeln am Tag verbrauchen. Ich habe sogar schon 48(!)Stunden gezählt, in denen wir nur eine WWW und zwei Stoffwindeln verbraucht hatten …

Ok, der Bedarf an Handtüchern, Liegelind-Unterlagen und anderweitigem saugfähigem Untersatz ist etwas gestiegen, aber da ich den nach Trocknung mehrfach verwende (Babypipi riecht ja nicht :-)) fällt die Bilanz trotzdem besser aus.

Ausserdem ist „Öko“ auch beim Waschmittel eingezogen. Wir benutzen seit Neustem Waschnüsse, deren positive Waschwirkung ich auch bei 95°C an Stoffwindeln und Co mit Stillstuhlflecken testen konnte.

Unsere Windelfreierfahrung setzt unser *** Minieisfach im Kühlschrsank nunmehr arg unter Druck, denn wo sollen bloß die 2 zusätzlichen Eiscremepackungen, die ich pro Woche kaufen kann, lagern???? – Ich bin schon ziemlich schnell im Verzehr, aber die Maus soll ja auch nicht NUR Eis aus der Brust erhalten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.