Unsere Splitpants aus Wolle

Donnerstagsserie – Irgendwo zwischen Windelfrei und Wegwerfwindel

Ich habe mir vor kurzem bei Freya das Splitpants-Schnittmuster geordert. Nachdem Freya es sehr flott verschickt hatte, kam ich am Anfang dieser Woche endlich dazu, mich an die Nähmaschine zu setzen…

Splitpants nach Freya
… herauskam eine schöne kuschelige gut sitzende Splitpants. Die Hose besteht aus 100% Merinowolle (ein gebrauchter Pullover für wenige Euros bei ebay ersteigert) und Baumwoll-Bündchenstoff.

Für kleine Pipi-Panne habe ich eine Einlage in die Hose gelegt, die vom Bündchen gehalten wird. Diese klappe ich beim Abhalten einfach nach hinten und stecke sie im Anschluss wieder von unters Bündchen.

Fazit: Schnittmuster und erste genähte Hose super!

0 Gedanken zu „Unsere Splitpants aus Wolle

  1. Hey Super Christina! Sieht sehr schick aus! Das hab ich mich gefragt, wie man das mit der Einlage / Windel macht. Wenn ich da die Poppin Windel drunter habe, ist das Bündchen viel zu tief und ich kann sie nicht richtig öffnen. Also lieber gar keine Windel drunter tragen.. aber dann denk ich gleich an die großen Pannen.. uhh.. was für eine Sauerei 😀 aber zum Glück leben wir im Zeitalter der Waschmaschinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.