Test: Ulrich Natur Fleckenlöser Panamarindenextrakt

Bisher war meine Lösung für verschmutzte Windeln immer: Gallseife. Ordentlich Gallseife drauf, evtl. einwirken lassen, rubbeln, sauber. Die gibts ja sogar aus „artgerechter Rinderhaltung“. Jetzt hab ich einen veganen Fleckenlöser getestet.

Der Nachteil an Gallseife ist, dass sie ein Eiweißlöser ist, wie ich jüngst lernte, und daher zwar auf Baumwolle keine Schäden anrichtet, auf den von mir so geschätzten Wolle-Seide-Bodys auf Dauer aber schon. Denn es greift die Eiweißfasern der Wolle an, darauf beruht die Reinigungwirkung. Doof. Außerdem ist Gallseife nicht vegan, wie mich kürzlich Patricia vom Hug&Grow aufklärte. Das ist für manche ebenfalls doof.

Eine spannende Alternative war im Testpaket von Ulrich Natur: Fleckenlöser mit Panamarindenextrakt. Kommt in der 250 ml Flasche und basiert auf der Waschkraft der Panamarinde, die auch für Teppiche oder Sofas verwendet wird.

Ulrich Natur Panamarindenextrakt

Gleich ausprobiert. Auf Wolle/Seide-Body, Baumwolle und Fell in diesem Zustand:

WollseSeideBodyBaumwolleFell

Erst half’s nicht. Schade, dachte ich, es funktioniert nicht. Ich habs – wie die Gallseife – einfach draufgesprüht, einwirken lassen, gewaschen. Nicht viel passiert.

Beim nächsten Mal länger einwirken lassen. Nicht sauber. Hm. Benutzerfehler? Ja – Benutzerfehler. Beim nächsten Mal: Draufsprühen, einwirken lassen, ein bisschen rubbeln ;), sauber! Funktioniert bei Wolle, Wolle/Seide, Baumwolle.

Body sauber
Fell sauberFell sauber

Das Zeug ist super. Vegan. Ohne Palmöl. Und zum Sprühen. Es reicht wirklich wenig, um den Effekt zu erzielen.

Prädikat: Funktioniert. Wieder total öko. Prima! Preis ca. 7 EUR/Flasche.

5 Gedanken zu „Test: Ulrich Natur Fleckenlöser Panamarindenextrakt

    1. Hi Dana,

      das Testpaket hab ich bei Ulrich bestellt, man kann dort eine Fleckenbox bestellen (http://ulrich-natuerlich.de/deutsch/fleckenbox.html) oder eine Testbox (http://ulrich-natuerlich.de/deutsch/reise+testbox.html). Der Unterschied ist, dass das Fleckensalz vor allem Grauschleier wegnimmt, das ist ein ganz anderes Prinzip, es ist ein Bleichmittel – und löst damit auch einige Flecken. Der Panamarinden-Löser hingegen löst Flecken mit Tensiden, also Fettlösern. Ich hoffe, ich hab das richtig erklärt, ich frag gerne nochmal nach.

      🙂
      hug
      nic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.