Windelfrei mit Neugeborenem

Gerade lese ich Geburtsberichte von vier Generationen (besonders der erste ist wirklich lesenswert!) und finde beim letzten einen kleinen Windelfrei-Absatz von einer hochmotivierten Großmutter:

„Windelfrei“: Das ist mir unheimlich. Ich hab viel gelesen und fand die Idee ganz toll, aber das es bei einem Neugeborenen so gut klappt, das hätte ich nie geglaubt. Er trägt immer noch oft Wegwerfwindeln, aber es geht selten was rein. Er mag es total, über dem Waschbecken abgehalten zu werden. Und es macht echt Spaß … Für alle Beteiligten …. Okay, wir haben die Zahnbürsten mal beiseite gestellt, die stören bei unseren Zielübungen ins Überlaufloch…
Bitte! Versucht es!!! Egal wie doof ihr die Idee findet, versucht es einfach mal!!!! Ich finde es völlig überraschend, dass es offensichtlich ein BEDÜRFNIS eines Neugeborenen ist, NICHT in die Windel zu machen! Mupfel wird auch nur alle paar Stunden mal abgehalten. Und trotzdem funxt es! BITTE VERSUCHTS mal!!! Es macht voll Spaß!!!

🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.