Stellungswechsel

Bisher hielt ich meine Tochter, die morgen 4 Wochen alt wird, immer im Arm liegend (z.B. beim Stillen) ab. Aber heute haben wir die Rücken-an-Bauch Stellung für uns entdeckt, bei der ich sie in den Kniekehlen übers Töpfchen halte. Das geht viel besser, weil sie da besser drücken kann. So fix war sie jedenfalls noch nie fertig mit dem Geschäft. Ich freu mich immernoch wie ein Honigkuchenpferd über jedes volle Töpfchen. Schade dass sie noch nicht „high five“ machen kann. 🙂

liebe Grüße,
Susi

2 Gedanken zu „Stellungswechsel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.