Splitpants ade – Willkommen bei C&A

oder

Warum Mädchen auch im Stehen pieseln dürfen sollten

Wir sind seit mehr als zwei Monaten eigentlich wieder in einem Abhaltestreik. Ich war erst super frustriert, aber dann habe ich einfach das Pieseln im Stehen ausprobiert. Und siehe da, damit war es kein Problem.

Allerdings haben sich damit auch die Splitpants erübrig. Sie will eigentlich immer Boden unter den Füßen spüren. Manchmal kann ich sie durch leichte Manipulation doch beim Abhalten zum pieseln bringen indem ich ihre Füße gegen irgendetwas stemme. Aber wenn wir in öffentlichen Toiletten zugange sind, habe ich zu oft die Erfahrung gemacht, dass die Sensoren am Waschbecken dabei angehen, und wir zwar erfolgreich pieselten, aber trotzdem ganz nass wurden, weil der Wasserhahn ansprang….
Eine Zeitlang half auch ein leichtes Ablenkmanöver wie irgendetwas zum Erkunden in die Hand geben, damit sie sich entspannte.

Aber am besten läuft’s einfach nackert im Stehen, die schicken babylegs müssen wir halt immer wieder an und ausziehen, die schicken Lederschuhe auch. Aber manchmal, ja manchmal wenn ich doch zu faul dazu bin zeigt sie, dass sie ein ganzer Kerl sein kann, hihi 🙂 Ob es allerdings zum „Über’s-Werbeplakat-Hinweg-Wettpieseln“ reicht, muss die Zukunft noch zeigen 😉

Somit besteht unsere favorisierte Austattung derzeit aus Folgendem:

PICT1301

Eine kleine Unterhose. Nach langem Suchen und Erforschen bin ich bei den Unterhosen von C&A gelandet, und zwar in der Größe 92. Das sind die ersten, die man ohne Windel tragen kann, und sie sind deutlich kleiner als Größe 74 mit Windelpassform. Gibt’s im 7-er-Pack für ca 7€. Sie sind auch kleiner als die 86 von Ernstings family. Wir haben allerdings ein gedeihfreudiges Stillbaby. Ich weiss nicht, wie sie an den ganz zarten Kindern säße, aber sicher auch ausreichend gut.

– und hinein kommt für die Sicherheit eine Damenbinde von Camelia. Die enthält nicht die ganzen Erdölverbindungen der Windel, ist für ein Pipi aber total dicht, hat allerdings die typische Plastikschicht unten. Das kann ich allerdings tolerieren, wenn ich die Sicherheit brauche. Atmen darf ihr Po eh schon ziemlich viel.

– Ein oder zwei Ersatzbinden für unterwegs. Die passen sogar in die Manduca-Kapuzentasche 🙂

3 Gedanken zu „Splitpants ade – Willkommen bei C&A

  1. Hallo!
    Ich hab die jungs-version für meine Tochter gekauft die sind nochmal etwas kleiner kommt mir vor … Und die haben den Gummi sogar im Saum und sind aus 100 % Baumwolle unifarben halt…
    Glg

  2. Ich habe kleine Unterwäsche ab Größe 62 bei BabyOne gefunden! Die Firma Dimo-Tex stellt sie her. Bei unsere Tochter passte sie perfekt schon ab 3 Monate at (ohne Windel drunter). Keine Ahnung warum Babyone das verkauft, denn ich kann mir nicht vorstellen wer das sonst braucht außer Windelfreie Familien… Aber ich freue mich riesig! Hab gleich das ganze laden ausgekauft von 62, 74, und 80… Haha

  3. Aldi Schlüppis (gibts zweimal im Jahr) in 92 passen bei meinem Jungen, sonst Größe 74 perfekt. Supersüß so eine Großejungenunterbux an dem kleinen Matz!!! Im Sommer mit Babylegs das perfekte Duo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.