Windelfrei sollte doch hochoffiziell sein!

Eigentlich wärs doch cool, wenn wir einen kleinen offiziellen Überbau für das TopfFit-Thema hätten. Wie wärs zum Beispiel mit Associazione per il bambino senza pannolino oder Deutsche Gesellschaft für Windelfreiheit:

Die Deutsche Gesellschaft für Windelfreiheit empfiehlt Müttern, ihre Säuglinge in den ersten Jahren öfter mal ohne Windeln zu lassen. Bessere Gesundheit, engere Mutter-Kind-Bindung und spielerisches Kennenlernen der eigenen Körperfunktionen tragen zu einer vorteilhaften Entwicklung des Säuglings bei. Sie fördern Ihr Kind, wenn Sie es windelfrei lassen.

Natürlich wird es dann auch ausgebildete Windelfreiberater geben, genauso wie Trageberaterinnen oder Stillberater.

Sind wir schon soweit? Wann findet der Bundeskongress der Deutschen Gesellschaft für Windelfreiheit statt?

2 Gedanken zu „Windelfrei sollte doch hochoffiziell sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.