0 Gedanken zu „Nächtliches Erwachen

  1. Da solte man hinzufügen, das jeder (auch Erwachsene) in der Nacht ab und zu aufwachen. Meistens erinnern wir uns nur nicht daran. Insofern geht es nicht wirklich um’s durschlafen, sondern darum, daß das Kind irgendwann lernt, das es keine Angst haben brauch, daß Mama und Papa gleich nebenan sind und daß sie beruhigt weiterschlafen können. Aber das kann man nicht erzwingen, das kommt irgendwann von ganz alleine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.