La Leche Liga und Windelfrei

Die La Leche League widmete schon 2006 dem Thema „Elimination Communication“ einen Artikel in ihrem Magazin „New Beginnings„.

Sehr schön finde ich dessen Zusammenfassung:

Bei der Ausscheidungskommunikation [EC] scheint es sich auf dem ersten Blick nur um die Ausscheidung drehen. Sobald man sich auf diese Reise begibt, wird man allerdings erkennen, dass es ein Tanz der Kommunikation zwischen Eltern und dem Kind ist.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es bei EC nicht um das Ergebnis (selbstständige Toilettennutzung) sondern um den laufenden Prozess der Kommunikation geht. Es geht nicht darum, das erste Toiletten-trainierte Kind in der Nachbarschaft zu haben. Es geht darum, die Dinge von Augenblick zu Augenblick anzunehmen und zu lernen dem Kind zuzuhören und herauszufinden, was es sagt alles wertvolle Fähigkeiten für die Mutter oder den Vater, die mit Einfühlungsvermögen und Respekt erziehen wollen.

Jede Familie ist wunderbar einzigartig. Die Bandbreite der Erfahrungen der Familien, die die Ausscheidungskommunikation nutzen, spiegelt diese Vielfalt.

[Elimination Communication. Gross-Loh C. NEW BEGINNINGS. Vol. 23 No. 6, November-December 2006, pp. 266-267]

3 Gedanken zu „La Leche Liga und Windelfrei

  1. Das ist mir auch schon aufgefallen 🙂
    Es gibt definitiv mehr gute Litaratur zum Thema „Baby und Kinder“ in den Regalen als noch vor 3 Jahren als ich auf der Suche war. Vor allem findet man Jesper Juul mittlerweile fast überall!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.