Ein Gedanke zu „"Windelfrei" in der "Sein"

  1. Die „Sein“ ist doch aber so etwas wie der „Quibbler“, oder?

    Dein Artikel steht jetzt quasi zwischen Beiträgen wie „Die Entstehung von Lichtwasser“, „Die Heilkraft des neuen Sehens“ und „Das Holographische Bewusstsein“ – also in meinen Augen Eso-Quatsch. Ich finde das passt nicht.

    Windelfrei ist viel realer. Viel mehr down-to-earth, praktisch, poposauber 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.