Windelfrei mit Neugeborenem – Woche 2 – sie kann es!!

Heute ist der Tag!! Gute zwei Wochen nach ihrer Geburt habe ich das zum ersten Mal das Gefühl, dass sie weiß, worum es geht. Wow! Was für ein Effekt! Was für ein Gefühl! Was für ein grinsendes Baby!!!

Ich hielt sie heute schon zwei Mal ab und jedes Mal kam prompt eine kleine Fontäne aus der jungen Dame. Heute mittag hatte ich zum ersten Mal den Eindruck, dass sie meckert und erwartet, dass ich jetzt endlich etwas tue und als ich mir endlich selbst traute und reagierte, entleerte sich ein lächelndes Baby geräuschvoll ins Waschbecken und sank dann zufrieden in sich zusammen.

Wow. Ich meine – hey, ich kenne das ja schon. Aber erstens war ihr Bruder schon sieben Wochen alt, als wir angefangen haben und zweitens ist es immer wieder total faszinierend. Sie kann noch nicht mal den Kopf halten! Sie schläft noch fast den ganzen Tag! Und sie soll schon das Windelfrei-Prinzip verstanden haben? Das glaubt doch kein Mensch!

Aber heute war es wirklich eklatant. Was nicht heißt, dass sie nicht wenig später auch kommentarlos in die Stoffwindel gepieselt hat (das Meckern war fürs Grobe). Aber wenn sie jetzt aufs Abhalten reagiert, wird die Sache natürlich in jeder Hinsicht einfacher, denn ich weiß ja ungefähr, wann sie macht – auch ein Vorteil der Stoffwindeln, mit der Wollüberhose wird zwar von außen nix mehr nass, aber warm wird es trotzdem und so weiß ich immer, wann sie gerade gemacht hat und hab so langsam schon ein Gefühl für ihren Rhythmus.

Bin gespannt, wie das weitergeht…

4 Gedanken zu „Windelfrei mit Neugeborenem – Woche 2 – sie kann es!!

  1. Toll, oder? Ich war bei unserer Maus auch so fasziniert, dass so ein kleines unbeholfenes Wesen, das noch nicht mal richtig gucken kann, ganz offensichtlich schon Bescheid sagt und versteht, wann dann Gelegenheit ist zu pinkeln. Ich wünsch euch weiterhin viel Erfolg und bin gespannt auf deine Berichte 🙂

  2. Herzlichen Glückwunsch zur Tochter 🙂

    Immer wieder schön zu lesen, wieviel Freude es macht, zu erfahren, dass es funktioniert, auch wenn scheinbar alle Welt um einen herum was anderes behauptet.
    Habe beim zweiten Kind auch so früh damit angefangen und gerade in der Neugeborenenzeit nur positive Erfahrungen gemacht. Je kleiner die Kinder, desto einfacher ist es in meinen Augen. Etwas schwierig wurde es erst, als er mobil wurde und nicht mehr abgehalten werden wollte.

Schreibe einen Kommentar zu Anna83 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.