Stoppt RTL "Erwachsen auf Probe"!

Liebe Leser,

off topic, aber jetzt muss es sein:
RTL bringt eine Doku-Soap, bei der Babies verliehen werden: „Erwachsen auf Probe“.

Stellt euch einfach vor, ich würde meinen Sohn (oder euer Baby) vier Tage einem fremden Teenager geben, damit der mal sieht, wie es mit einem Kleinkind ist (ohne, dass er mich in der Zeit zu Gesicht kriegt). Mein/euer Baby würde schreien, weinen und schließlich still sein – die Kameras live dabei.

Wie fändet ihr das?

Schreibt eure Meinung an:

RTL Television GmbH
Betr.: „Erwachsen auf Probe“
Aachener Straße 1044, 50858 Köln
Tel.: 0221 / 456 – 0 Fax: 0221 / 456 – 1690

E-Mail: webmaster@rtl.de

Hier ist ein Entwurf für einen Brief Brief RTL oder schreibt einfach eine Mail mit eurer Adresse an mich – ich drucke das dann aus, fälsche gnadenlos eine Unterschrift und schicke es weg.

Wir sind nicht die einzigen, die Protestwelle rollt (Focus, Express, Netzwerk Kinderrechte , Politik).

Der Kinderschutzbund erklärt dazu:

Nach Ansicht des DKSB sind Kinder im Alter von 9-14 Monaten in einer hochsensiblen Phase und reagieren entwicklungsbedingt mit Angst und Abwehr auf fremde Personen. Honkanen-Schoberth: „Indem RTL diese Kinder existentiellen Ängsten aussetzt, nimmt der Sender die Entstehung einer Bindungsstörung bei den Kindern billigend in Kauf. Sollen wehrlose Babies hier den Preis dafür zahlen, dass RTL eine möglichst große Zuschauerzahl und damit hohe Werbeeinnahmen erzielen will? Das ist für uns nicht zu akzeptieren.“

Weiter Infos hier.

Protestiert, wenn ihr der gleichen Ansicht seid. Bleibt nicht still. Die Babies haben keine Laptops – aber wir haben welche!

Let’s make a difference.

EDIT: RTL hat hier und hier Interviews und Stellungnahmen auf der Website. Diskussion dazu außerdem auf 1000Sunnys-Blog.

EDIT: Es gibt jetzt eine Petition und eigenartige Erlebnisse des Familiennetzwerkes mit RTLs Diskussionseinladung.

3 Gedanken zu „Stoppt RTL "Erwachsen auf Probe"!

  1. ist echt sehr grenzwertig.
    aber bei rtl gehts ums geld. einschaltqutoe bringt werbeeinnahmen.

    da denkt sich halt jemand aus der redaktion sowas aus, ohne weiter drüber nachzudenken.
    es gibt aber auch eltern, die für geld ihr baby wohl verleihen, hm?

    ich habe seit jahren kein tv mehr.
    gut so

  2. Ich bin Vater von zwei erwachsenen Kindern und finde es unmöglich von den Eltern,daß sie die Kinder so zur Schau stellen.
    Die werden die Kinder auch nicht ohne Entgelg hergegeben haben.
    RTL sollte man wegen solchen Unsinn verklagen.
    Ich kann auch nicht verstehen, daß es Zuschauer gibt die so etwas anschauen müssen.
    Aber es ist wie immer alle wissen Bescheid und keiner hats gesehen.

    P.S.
    Wir und meine Frau hätten es uns nicht gewagt etwas derartiges zu tun.

  3. Mir bricht es das Herz!
    Wie kann man???? Ich verachte diese Menschen, die bei diesem Projekt mitgemacht haben zutiefst! Das ist Menschenunwürdig! Eigentlich fehlen mir die Worte!!! Kein RTL mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.