Zum Lesen, Schmökern, Lachen – Literatur und Geschenkideen

Links:

Websites
http://www.topffit.de
Windelfrei bei den Rabeneltern
http://www.continuum-concept.de/pottydeutsch.htm
http://www.windelfrei.at/faq.htm
http://www.ohne-windeln.de/index.php
http://www.attachment-parenting.de/baby/topffit_faq.htm

Foren:
http://community.rabeneltern.biz/board.php?boardid=71
http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewforum.php?f=21

Mailinglistebei Yahoo
http://de.groups.yahoo.com/group/TopfFit/

Allgemeine Infos:

http://www.Rabeneltern.org (EDIT: Sehr viele Hintergrundinfos zu Schlafen, Stillen, Tragen und den vielen Vorurteilen und Ammenmärchen zu den Themen, außerdem viele Fachartikel von Experten und ein /EDIT, sehr aktives, sehr gutes Forum)
http://www.babytwist.de – Infos einer Mutter zu Attachment Parenting
für Englischsprechende das Naturalchildproject.org und William Sears http://www.askdrsears.com (sein Buch „The Baby Book“ ist auch das umfassendste und praxisnaheste zum Thema Attachment-Parenting, das ich bisher gelesen habe)

Außerdem die Autoren der Freiburger Säuglingsstudie http://www.verhaltensbiologie.com die Ergebnisse der Säugnlignstudie: http://www.verhaltensbiologie.com/forschen/freiburger-studie/
Und die Ergebnisse ihrer Studie zur Betreuung: http://www.verhaltensbiologie.com/forschen/betreuungunter3/

Co-Sleeping:

http://www.familienbett.de, http://www.ferbern.de
Für das „Wie“ des Familienbettes McKennas Schlaflabor unter http://www.nd.edu/~jmckenn1/lab/safe.html

Stillen:

http://www.lalecheliga.de
http://www.afs-stillen.de (hier besonders der Vergleich Stillen und Flasche)

Tragen:
http://www.didymos.de für Infos rund ums Tragen

Literaturtipps und Geschenkideen:

Bücher über Topffit/Windelfrei/Gelegenheitswindler:

TopfFit!: Der natürliche Weg mit oder ohne Windeln
von Laurie Boucke, Anahita-Verlag (April 2008)

Es geht auch ohne Windeln!: Der sanfte Weg zur natürlichen Babypflege, von Ingrid Bauer (Autor), Ursula Fassbender (Übersetzer), Kösel; Auflage: 2., Aufl. (März 2004)

außerdem:
„Windelfrei? So geht’s“ von Lini Lindmayer, tologo
Baby Lulu kann es schon!“ von Dr. phil. Caroline Oblasser, edition riedenburg


The Diaper-Free Baby:
The Natural Toilet Training Alternative: The Natural Toilet Training Alternative for a Happier, Healthier Baby or Toddler, Verlag: Regan Books (1. Februar 2007)


Studie einer Ethnopädiatrikerin darüber, wie andere Kulturen ihre Kinder aufziehen und was davon kulturell bedingt und was biologisch vorgegeben oder notwendig ist:

Our Babies, Ourselves: How Biology and Culture Shape the Way We Parent, von Meredith F. Small (Autor), Verlag: Anchor; Auflage: Anchor Bks Trad. (Juni 1999)

Das Kontinuum-Konzept: J. Liedloff stellte erstmals die These auf, das Kinder soziale Wesen sind – von Anfang an:

Auf der Suche nach dem verlorenen Glück. Gegen die Zerstörung unserer Glücksfähigkeit in der frühen Kindheit. von Jean Liedloff (Autor), Verlag: C.H.Beck; Auflage: 5., Aufl. (August 1999)

hier das englische Original:

The Continuum Concept (Arkana), von Jean Liedloff (Autor)

Gonzales vertritt einen ähnlichen Ansatz, er konzentriert sich noch stärker auf praktische Beispiele, den Elternalltag und amüsantes Schreiben:


In Liebe wachsen: Liebevolle Erziehung für glückliche Familien
von Carlos González und Elke Zdarsky, Verlag: La Leche Liga; Auflage: 2., Aufl. (November 2006)

Das Buch des Familylab-Gründers Jesper Juul, in dem er aus seiner Familientherapeutischen Praxis ebenfalls praktisch anwendbare Verhaltensweisen für den Elternalltag ableitet und dabei stärker als alle anderen betont, dass jede Familie ihren eigenen Weg zwischen all den Ratschlägen finden kann und muss:

Die kompetente Familie: Neue Wege in der Erziehung.
Das familylab-Buch von Jesper Juul (Autor), Knut Krüger (Übersetzer), Verlag: Kösel; Auflage: 3., Aufl. (Juli 2007)

Fortsetzung folgt…(fehlt hier etwas? Mail an mich!)

2 Gedanken zu „Zum Lesen, Schmökern, Lachen – Literatur und Geschenkideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.