2 Gedanken zu „Kinderschutzbund zu Ferber

  1. Zum Thema „Ferbern“ habe ich gerade eine Blog-Seite entdeckt, auf der diese Methode mal aus der Babysicht dargestellt wird. Vielleicht würde das einige Leute wachrütteln?!?

    http://www.still-blog.de/schlafen/ferbern-quaelerei-mit-zeitplan/#more-743

    Ich erinnere mich noch an eine Frau aus meiner Krabbelgruppe, die mir nach aus ihrer Sicht erfolgreicher Ferber-Anwendung stolz erzählte, dass ihre Tochter nun durchschlafen würde und ich dieses Schlaftraining doch auch mal ausprobieren müsse: „Es ist gar nicht so schlimm. Oder meinst du, dass dein Kind dich danach nicht mehr lieb hat?!“ – Das bedarf keiner Worte, finde ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.